Das Konzept „Berufswahlbüro“ ist ein wichtiger Baustein für die Berufs- und Studienorientierung unserer Schüler und Schülerinnen und entstand aus einer IHK-Initiative zur Verbesserung der Ausbildungsreife und Vertiefung der Berufsorientierung (Laufzeit der Initiative: 1.1.2011 bis 31.12.2017).

Die Zusammenarbeit Schule – Wirtschaft sollte hier z.B. durch Praktika-Teams in den Schulalltag der Klassen 8-10 einfließen. Das Konzept ist neben den Praktika, Bildungsmessen, AL-Unterricht, Bewerbungstraining, Potenzialanalyse und Betriebserkundungen eine Maßnahme, um die Schülerinnen und Schüler der Louis-Peter-Schule in ihrer Berufsorientierung zu unterstützen.